Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel
Die Sauna am Hopfenberg, Inh. Karl-Heinz Maulhardt, (im Folgenden: saunahopfenberg) stellt auf der Webseite www.saunahopfenberg.de Waren bzw. Dienstleistungspakete, z.B. Entgelte für den Nutzung der Sauna, der Infrarotkabine, für Massagen und Getränke (im Folgenden: Gutscheine) zur Verfügung.
Die Webseiten der saunahopfenberg richten sich an Unternehmen sowie private und gewerbliche Nutzer (im Folgenden: Kunden).

§ 1 Vertragsgegenstand
Gegenstand des Vertrages eines Kunden mit der saunahopfenberg ist ein bindendes Kaufangebot über die von uns angebotenen Leistungen und Waren.

§ 2 Nutzung des Onlineshops, Vertragsschluss
Der Kunde hat auf den Webseiten der saunahopfenberg die Möglichkeit, Gutscheine gegen Entgelt zu erwerben.
Durch Anklicken der Schaltfläche „Kaufen“ gibt der Kunde ein rechtsverbindliches Angebot zum Erwerb des angeforderten Gutscheins gegenüber der saunahopfenberg ab. Der Vertrag kommt durch Auftragsbestätigung per E-Mail, spätestens aber mit Erhalt des Gutscheines über die bestellten Waren und Leistungen zustande.
Die Angebote der saunahopfenberg sind freibleibend, Änderungen bleiben vorbehalten.

§ 3 Zahlungsbedingungen
Vor Anforderung eines Gutscheins durch den Kunden wird der Preis für dieses Produkt, Versandkosten und seine Beschreibung angezeigt. Diese Summe (Kaufpreis und Versandkosten) ist Bestandteil des zwischen dem Kunden und der saunahopfenberg gemäß § 2 zustande gekommenen Vertrages.
Der Kunde verpflichtet sich zur Zahlung dieses Preises. Die Zahlung wird mit Zustandekommen des Vertrags fällig.
Sämtliche Preise verstehen sich inklusive der jeweils in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Umsatzsteuer.
Es können nur Zahlungsmethoden, die im Rahmen der Bestellung angeboten werden, akzeptiert werden.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

§ 5 Lieferung
Vorbehaltlich eines reibungslosen Betriebsablaufs kann der Kunde den Erhalt des Gutscheines über die bestellten Leistungen und Waren spätestens innerhalb einer Woche nach Zahlungseingang erwarten. Die Lieferfrist verlängert sich für alle Fälle höherer Gewalt um die Zeit, die das Hindernis besteht. Die jeweilige Rechnung wird i.d.R. mit dem Gutschein versandt und liegt der Sendung bei.

§ 6 Widerrufsbelehrung und Widerrufs- und Rückgaberecht des Verbrauchers
Ist der Kunde des Onlineshops ein Verbraucher, so steht ihm nach §§ 312 d, 355 BGB ein Widerrufs- und Rückgaberecht zu.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§13 BGB).
Für den Widerruf gilt folgendes:
Beginn der Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief od. E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 §2 in Verbindung mit §1 Abs.1 und 2 EGBGB, sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Die Widerrufserklärung kann per Brief oder Email erfolgen an:
Postanschrift: Sauna am Hopfenberg, Inh. Karl-Heinz Maulhardt
Humboldtstr. 21/22
99096 Erfurt

Email-Adresse: info@saunahopfenberg.de
Erfolgt der Widerruf durch die rechtzeitige Rücksendung des Gutscheines, dann ist die Sendung an die genannte Postanschrift zu richten.
Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs erstatten wir Ihnen den Kaufpreis auf das von Ihnen angegebene Konto zurück.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Rücksendung des Gutscheines

Besondere Hinweise

Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen haben oder Sie diese selbst veranlasst haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 7 Einstellung der Webseite durch saunahopfenberg
Saunahopfenberg behält sich vor, die auf ihrer Webseite zur Verfügung gestellten Dienste und Leistungen jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise einzustellen. Der Nutzer erkennt dieses Recht ausdrücklich an. Saunahopfenberg schuldet in diesem Falle keinerlei Schadensersatz oder entgangenen Gewinn.

§ 8 Eingebundene Webseiten Dritter
Auf der Webseite von saunahopfenberg sind Webseiten Dritter durch Links oder auf andere Weise eingebunden Saunahopfenberg hat auf die Inhalte solcher Webseiten keinen Einfluss und ist hierfür nicht verantwortlich. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Betreiber verlinkter Seiten gelten neben diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 9 Datenschutz
Kundendaten, die für die Vertragsabwicklung sowie Gewährleistungsansprüche notwendig sind, werden nur zu diesem Zweck verwendet. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

§ 10 Haftung und Gewährleistung
Saunahopfenberg haftet nicht für Verfügbarkeit und Erreichbarkeit ihrer Webseite.
Der Kunde hat die Richtigkeit der im Gutschein ausgewiesenen Leistungen und Waren in jedem Fall zu prüfen.
Beanstandungen wegen Abweichungen von der Bestellung hat der Kunde innerhalb einer Woche ab Empfang des Gutscheines textlich anzuzeigen. Kommt im Falle einer berechtigten Reklamation eine Ersatzlieferung nicht in Betracht, erstattet saunahopfenberg dem Kunden die Kosten des Gutscheines durch Rücküberweisung des bezahlten Betrages auf dessen Konto. Der Gutschein verliert dann seine Gültigkeit.
Ein Umtausch der auf dem Gutschein ausgewiesenen Leistungen und Waren in andere, die von uns angeboten werden, ist jederzeit möglich. Eine Erstattung des Geldbetrages oder die Rückzahlung von Teilbeträgen bei Auswahl geringerwertiger Leistungen und Waren beim Umtausch ist jedoch ausgeschlossen.

§ 11 Schlussbestimmungen
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.
Saunahopfenberg behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Für die jeweilige Vertragsbeziehung ist die Fassung zum Zeitpunkt ihrer Anerkennung durch den Kunden gültig.
Ist oder wird eine Bestimmung in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder anfechtbar, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit rechtlich zulässig, der Sitz des Unternehmens saunahopfenberg. Saunahopfenberg ist allerdings berechtigt, Ansprüche gegen den Kunden auch an jedem anderen für diesen zuständigen Gericht geltend zu machen.

Zur Ansicht und zum Ausdruck der AGB bitte hier klicken.

Aktuelles & Neuigkeiten

Newsseite nicht gefunden/registriert. (ewcms_loop_news PageID="79882" WebsiteID="263146" EwCMS.Version."3.0")