Vitalpilze

Hilfe auf natürliche Weise

Zweifellos ist Asien die Wiege der Vitalpilze. In der Traditionellen Chinesischen Medizin ist z.B. der Reishi als eines der wirkungsstärksten Mittel überhaupt anerkannt. Aber auch in Europa fanden diese Naturprodukte schon vor vielen hundert Jahren Verwendung – doch durch die „Pharmarevolution“ gerieten die Pilze in Vergessenheit – sie hatte keine Lobby. Deshalb ist es auch nahe liegend, dass die überwältigende Mehrheit der Ärzte in Deutschland nur sehr unvollständig etwas von der Mykotherapie gehört hat und deren Heilerfolgen sehr differenziert gegenübersteht.

Was macht Vitalpilze so außergewöhnlich?

  • sie regulieren auf einzigartige Weise Ungleichgewichte im Organismus (häufigste Ursache für die meisten Beschwerden und Krankheiten) sie wirken also harmonisierend.
  • das notwendige Gleichgewicht betrifft u.a. Prozesse im Bereich der Mineralstoffe, Enzyme, Hormone, Wasser, Elektrolyte und Immunzellen.
  • darüber hinaus wirken sie auf die Verdauung, bei Allergien, den Cholesterinspiegel und werden vorrangig in den USA und Japan als Medikamente gegen Krebs eingesetzt.

Vitalpilze sind deshalb sowohl zur Vorbeugung als auch im Krankheitsfall optimal einsetzbar. Sie haben gegenüber Medikamenten einen unschätzbaren Vorteil – sie sind i.d.R. nebenwirkungsfrei! Vereinzelt auftretende Erst- bzw. Entgiftungsreaktionen sind nur vorübergehend. Welche speziellen Inhaltsstoffe haben Vitalpilze? An erster Stelle sind die Beta-D-Glucane zu nennen. Diese Zuckermoleküle haben eine stark stimulierende Wirkung auf das Immunsystem. Studien haben bewiesen, wir werden widerstandsfähiger gegen Infektionen und Stress. Präventiv und regelmäßig eingenommen schützen Vitalpilze aber auch das Herz, den Kreislauf und den Magen-Darmbereich zuverlässig. Vitalpilze sind bestens geeignet, vor allem bei älteren Menschen, die Leistungsfähigkeit des Immunsystems zusätzlich zu unterstützen.

(Quelle: GFV, www.vitalpilze.de)

Aktuelles & Neuigkeiten

Newsseite nicht gefunden/registriert. (ewcms_loop_news PageID="79882" WebsiteID="263146" EwCMS.Version."3.0")